Herzlich willkommen!

 

AKTUELL:

 

~ KW 42 ~

 

 

Hallo Liebe Gäste,

 

~Aktuell~

 

Ab dem 10. November, werde ich in meinem Restaurant die 2G Regelung anwenden.

***** 

 

Seit Montag dem 04. Oktober befindet sich direkt vor meinem Restaurant eine Baustelle. 

Vornehmlich betrifft sie die Kreuzung Werner-Otto Straße/ Haldesdorfer Straße.

Ein Abbiegen von der Werner-Otto Straße ist von keiner Fahrtrichtung möglich. Ebenso die Durchfahrt von der Haldesdorfer aus Farmsen kommend. 

Die einzige Möglichkeit ist das Einbiegen von der Bramfelder Chaussee aus.

Die Parkmöglichkeiten sind sehr beschränkt.

Wenn frei, können sich 2-3 Wagen direkt vor das Restaurant stellen ...abends ist auch der Parkplatz von Premio möglich. Ich werde noch ein Gespräch mit dem Pastor der Kirche führen, ob der Parkplatz der Kirche auch genutzt werden darf...das wären dann so 200 Meter Fußweg.

Die Dauer der Baustelle ist bis zum 31.12 angegeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

**************

Änderung der Öffnungszeiten:

NEU

>Montags & Dienstags  geschlossen.<

 

Geöffnet ist von Mittwoch bis Samstag von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Sonntags von 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Abweichungen der Öffnungszeiten sind wegen schwankendem Arbeitsaufkommen möglich.

 

Am Sichersten ist es mit rechtzeitiger Reservierung  ! 

 

 

**********

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Neu im Angebot...

 

Oldenburger Grünkohl "Holsteiner Art"

15,90 €

 

 

 

 

 

Schön, dass ich sie auf meiner Webseite begrüßen kann. Ich hoffe, dass ihr Interesse geweckt wird und ich Sie bald in meinem Restaurant begrüßen kann.

 

Im Juli 2012 habe ich in Bramfeld zwischen Otto Versand und U-Bahn Wandsbek Gartenstadt mein Restaurant 'Home Sweet Home' eröffnet. Als ausgebildeter Koch war ich zuletzt seit Mai 1996 als Küchenchef  im renommierten 'Alt- Lohbrügger Hof' tätig. Mein Wunsch war es seit langem, mein eigenes Restaurant zu eröffnen.

 

Mein Ziel war es, ein Restaurant zu betreiben, in dem der Gast eine private, heimische Atmosphäre vorfindet. Den Namen 'Home Sweet Home' habe ich ganz bewusst gewählt; er soll die gesamte Philosophie des Hauses widerspiegeln, denn zu Hause ist es ja bekanntlich auch am schönsten.

 

Bei meiner Arbeit unterstützt mich meine Frau Anja, die auch gern mal ein Schwätzchen mit den Gästen hält und ihnen ihre Wünsche quasi von den Augen abliest.

Das bin ich mit meiner Frau Anja

Das bin ich nach Feierabend

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Restaurant